Weiterbildung Seelsorge

Sexualität und Seelsorge

Die Themen rund um die Sexualität nehmen in den Beratungsgesprächen zu und werden immer komplexer. Der Kompetenzanspruch an die Person des Seelsorgers wächst und die eigenen moralischen Vorstellungen werden durch die Gesellschaft immer mehr in Frage gestellt. Wie gehen wir mit dem Spannungsfeld der sexuellen Zerbrochenheit der Ratsuchenden auf der einen Seite und den heutigen Moralvorstellungen auf der anderen Seite in unseren Beratungszimmern um? Was haben wir an Hilfen und Werkzeugen anzubieten? In dieser Weiterbildung für Seelsorger und Berater wollen wir uns durch Inputs, Arbeiten an den Tischgruppen oder systemischem Arbeiten im Plenum diesen Fragen stellen und dazu Hilfestellung geben.

Seminarinformationen

Datum: Freitag, 25. – Samstag, 26. August 2017

Seminarzeiten: Freitag, 09.30 – 12.30 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr, 19.00 – 21.00 Uhr
                                  Samstag, 09.30 – 12.30 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Stiftung Schleife

Leitung: Rolf Germann, Dr. med. Karin Rau und Team

Referentin: Anna-Lisa Oggenfuss, Heilpädagogin mit Zusatzausbildung in Organisationsentwicklung,
Gesprächs- und Traumatherapie.

Preis: CHF 160

Mögliche Unterkunft

Preise pro Pers. und Nacht, inkl. Frühstück. (* fliessend Wasser im Zimmer)
MEHRZWECKANLAGE TEUCHELWEIHER (neben Reithalle, 1 km Distanz) 2er-Zimmer * CHF 60 // 4er-Zimmer* CHF 52

Anmeldungen für die Unterkunft werden bis eine Woche vor der Veranstaltung entgegengenommen. Danach wenden Sie sich bitte in dringenden Fällen an das Office.

Allgemeine Infos

Allgemeine Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Download Flyer