Bibelwerkstatt

Modul Neues Testament

Die Bibelwerkstatt bietet einen kompakten Überblick über die gesamte Bibel. Das Modul NT nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Bücher des Neuen Testaments. An sechs Samstagen lernen wir Zeitgeschichte, Hintergrund, Verfasserschaft, Aufbau und Inhalt der einzelnen Bücher besser kennen. Anhand ausgewählter Texte bearbeiten wir Kernaussagen und Hauptthemen. Mit begleitender Bibellektüre wird dieses Modul den persönlichen Zugang zum NT beleben.

ZIEL
Das Modul bietet eine Orientierungshilfe in der grossen Fülle an Büchern, Namen und geschichtlichen Ereignissen im NT. Die Weiterbildung bereichert nicht nur die persönliche Bibellektüre, sondern eignet sich zur Schulung von Mitarbeitenden in Hauskreisen, Sonntagschule, Unterricht, Jugendarbeit u.a.

INHALTE

Programm der einzelnen Tage (Änderungen vorbehalten):

  • 30.1. – Arbeitsweise / Aufbau und Überlieferung des NT / Matthäus / Markus
  • 27.2. – Johannes / 1.-3. Johannesbrief
  • 27.3. – Lukas / Apostelgeschichte
  • 17.4. – Römer / 1.-2. Korinther / 1.-2. Timotheus / Titus
  • 29.5. – Galater / Epheser / Philipper / Kolosser / Philemon / 1.-2. Thessalonicher
  • 10.7. – 1.-2. Petrus / Jakobus / Judas / Hebräer / Offenbarung

Wir werden nicht alle Bücher in der gleichen Tiefe bearbeiten, sondern Schwerpunkte setzen. Es wird zu allen Büchern Kursmaterial abgegeben.

VORAUSSETZUNGEN
Es gibt keine Voraussetzungen, der Kurs steht allen Interessierten offen. Der Gewinn des Moduls ist aber viel grösser, wenn die Teilnehmenden sich in diesem halben Jahr ausreichend Zeit für die vorbereitende und begleitende Lektüre des NT nehmen.

AKKREDITIERUNG
Das Modul enthält Elemente der theologischen Fächer Einleitung/Bibelkunde NT und Umwelt NT. Am IGW kann die Veranstaltung im Bachelor-Studium mit 2 Credit Points als „Vertiefung NT“ angerechnet werden. Auf Anfrage kann auch die Anerkennung bei anderen theologischen Ausbildungsstätten abgeklärt werden.

VORSCHAU
Das Modul Kirchengeschichte (flankierend mit Impulsen aus der Kunstgeschichte) wird voraussichtlich 2022 wieder angeboten.

Module Bibelwerkstatt

Die Bibelwerkstatt der Stiftung Schleife besteht aus drei Modulen, die abwechslungsweise durchgeführt werden: Altes Testament (Modul AT), Neues Testament (Modul NT) und Kirchengeschichte (Modul KG).

Informationen zur Werkstatt 2021

Daten: Samstag, 30. Januar, 27. Februar, 27. März, 17. April, 29. Mai, 10. Juli 2021

Seminarzeiten: jeweils samstags von 09.00 – 17.00 Uhr

Ort: Stiftung Schleife

Leitung: Pfr. Dr. theol. Thomas und Pfrn. Katharina Bänziger sind nach zehn Jahren im Pfarramt seit September 2015 in der Stiftung Schleife tätig. Thomas promovierte im Alten Testament und ist Gastdozent im Fachbereich AT an der STH Basel und am IGW Zürich.

Preis: CHF 520.– / EUR 470.– inkl. Kursmaterial

Rabatte: 20%-Rabatt für Ehepaare sowie Schüler/Auszubildende/Studenten. Ab 5 Personen erhalten Sie einen Gruppenrabatt, bitte direkt beim Office anmelden (office@schleife.ch / 052 233 60 80).

Online-Teilnahme

Für jene Teilnehmer, die aufgrund der Corona-Pandemie oder einer weiten Anfahrt nicht immer vor Ort dabei sein können, bieten wir neu eine Livestream-Übertragung an.

Den Zugangscode erhalten Sie automatisch mit der Rechnung. Die Kosten bleiben gleich. Der Livestream kann nicht einzeln gebucht werden. Der erste Werkstatt-Tag vom 30. Januar 2021 sollte nach Möglichkeit vor Ort besucht werden.

Wir empfehlen eine frühzeitige Online-Anmeldung. Diese ist bis spätestens 2 Arbeitsage vor Veranstaltungsbeginn möglich, danach aus organisatorischen Gründen nicht mehr. Bitte beachten Sie die allgemeinen Infos.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier »

So finden Sie den Weg zur Stiftung Schleife in Winterthur. Mehr »

Den Veranstaltungs-Flyer als PDF herunterladen »

Vorschläge, um eine Unterkunft in Winterthur zu buchen. Mehr »

Eine Online-Anmeldung ist hier möglich. Bitte allgemeine Infos beachten.

Leitung

Thomas & Katharina Bänziger

Das könnte Sie auch interessieren: