Augenschule

Bildbetrachtungen und Bildbefragungen mit einer geistlichen Perspektive

An diesem Tag möchten wir insgesamt vier Bilder von Künstlern verschiedenster Epochen − drei Projektionen und ein Original − anschauen und uns hierüber austauschen, was wir da sehen, wie wir es deuten können und was uns die Bilder möglicherweise schenken.

Kunst spielt in unserem Leben, in unseren Gemeinden und in der gesamten Geschichte der Kirche(n) eine ganz unterschiedliche Rolle. Unser Anliegen ist es, frische Zugänge zu erschliessen, Neues zu entdecken und die Bereicherung zu erleben, welche Bilder für unser Leben sind. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird es auch eine gemeinsame Zeit des Lobpreises geben.

Informationen

Datum: Samstag, 26. Juni 2021

Seminarzeiten: 9.30–12.30 / 14.00–17.00 Uhr

Ort: Stiftung Schleife

Leitung: Marcus Watta

Preis: CHF 90.– / EUR 80.–

Rabatte: 20%-Rabatt für Ehepaare sowie Schüler/Auszubildende/Studenten. Ab 5 Personen erhalten Sie einen Gruppenrabatt, bitte direkt beim Office anmelden (office@schleife.ch / 052 233 60 80).

Aufgrund der Covid19-Schutzmassnahmen des Bundes gilt bis auf Weiteres eine generelle Maskenpflicht in der Schleife. Bitte Schutzkonzept beachten »

Wir empfehlen eine frühzeitige Online-Anmeldung. Diese ist bis spätestens 2 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn möglich, danach aus organisatorischen Gründen nicht mehr. Bitte beachten Sie die allgemeinen Infos.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier »

So finden Sie den Weg zur Stiftung Schleife in Winterthur. Mehr »

Den Veranstaltungs-Flyer als PDF herunterladen »

Vorschläge, um eine Unterkunft in Winterthur zu buchen. Mehr »

Eine Online-Anmeldung ist hier möglich. Bitte allgemeine Infos beachten.

Leitung

Marcus Watta

Das könnte Sie auch interessieren: