Rückschau

Frauentag 2017

Am 29. April 2017 fand in der Reithalle der Frauentag mit 1'200 Frauen statt. Mit dabei waren Heidi Baker (USA/Mosambik) und Stephanie Keller (CH). Alle Liveübertragungen können Sie in unserer Rückschau nachsehen.  

Shop

Der blühende Stab
Lilo Keller
(Buch) CHF 19

Hörst du mich
Ilona Ingold
(Buch) CHF 22

Heiliger Geist - wer bist Du?
Andy Salathé
CHF 9

Entscheidend leben

Wir entdecken und fördern die Gemeinschaft mit Jesus Christus und wollen den Wert seines Evangeliums für alle Welt erfahrbar machen.

Persönlich

Unser Herzensanliegen ist es, dass Menschen eine persönliche Beziehung mit Jesus Christus finden und das Leben in seiner Gegenwart kultivieren. So finden sie Identität und Berufung. Als mündige Christen werden sie selbst zu Multiplikatoren des Glaubens und zu Säulen der Gesellschaft.

Familie

Wir ehren alle Menschen eines jeden Familienstandes sowie unsere familiären Wurzeln. Ehen und Familien unterstützen wir darin, zu gedeihen und zu gelingen. Wir glauben, dass auch unsere Kinder eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben dürfen, und dass derselbe Heilige Geist der in uns ist, auch in ihnen wohnt. Somit können die geistlichen Gaben und Früchte in jungen Jahren reifen. Gesunde Ehen und Familien werden zu Multiplikatoren des Glaubens.

Kirche

Wir ehren den gesamten Leib Christi, schätzen das biblisch-reformatorische Erbe der Kirchengeschichte und üben eine umfassende Sicht des Reiches Gottes ein. Wir bekennen uns zu den Wurzeln unseres jüdisch-christlichen Erbes und anerkennen, dass die Kirche untrennbar mit ihm verbunden ist. Wir dienen interkonfessionell, versöhnlich und verbindend. Auf der Grundlage des Wortes Gottes, der Bibel, trainieren wir apostolisches und prophetisches Denken und Handeln, und geben dem Heiligen Geist Raum zu wirken.

Gesellschaft

Wir verstehen uns als eine "Stadt auf dem Berg", deren Licht nicht verborgen bleibt, sondern für die ganze Gesellschaft sichtbar werden soll. Wir glauben, dass das Evangelium von Jesus Christus die Antwort auf alle Aufgaben und Herausforderungen in unserer Gesellschaft bietet. Wir sind überzeugt, Reich Gottes ereignet sich in allen Bereichen auch des öffentlichen Lebens und wir stützen seine Träger.

Kultur

Wir pflegen den bewussten Umgang mit unserem kulturellen Erbe und leisten unseren Beitrag zu dessen zeitgenössischer Gestalt. Wir erleben, dass die Künste das Wort und die Verkündigung auf sinnliche Weise komplementieren. Unser Wunsch und Bestreben ist, den Glaubenden die Künste und den Künsten den Glauben zu bringen.