HEARTSYNC-WERKSTATT 24/26 – Stiftung Schleife
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

HEARTSYNC-WERKSTATT 24/26

3. Oktober 2024 13:3030. September 2026 17:00

HeartSync Angebot
AUSBILDUNG ZUM QUALIFIZIERTEN HEARTSYNC-BEGLEITER Oktober 2024 - September 2026   HEARTSYNC – EIN WEG ZU EINEM UNGETEILTEN HERZEN Mit «HeartSync» («Synchronisation des Herzens») hat Rev. Andrew Miller einen auf einem biblischen Menschenbild basierenden Ansatz von innerer Heilung entwickelt, der Elemente aus verschiedenen Seelsorge- und Therapierichtungen… Weitere Informationen

AUSBILDUNG ZUM QUALIFIZIERTEN HEARTSYNC-BEGLEITER
Oktober 2024 – September 2026

 

HEARTSYNC – EIN WEG ZU EINEM UNGETEILTEN HERZEN

Mit «HeartSync» («Synchronisation des Herzens») hat Rev. Andrew Miller einen auf einem biblischen Menschenbild basierenden Ansatz von innerer Heilung entwickelt, der Elemente aus verschiedenen Seelsorge- und Therapierichtungen unter Einbezug neurowissenschaftlicher Erkenntnisse vereint. Verletzte und abgespaltene Anteile des Herzens werden bewusst wahrgenommen und neu mit Gott in Beziehung gebracht. Dadurch erfahren die Ratsuchenden Versöhnung mit sich selbst und eine neue Tiefe in ihrer Gottesbeziehung. Diesen Vorgang nennt Andrew Miller «Synchronisation des Herzens» («HeartSync»). Wie kann ein zerbrochenes Herz heil werden? Wie lassen sich blockierte, belastete Teile der Persönlichkeit neu mit Gott verbinden? Wie finden Emotionen und Verstand zusammen? Wie findet man Frieden, wenn man innerlich zerrissen ist?

HeartSync ist ein wirkungsvoller Schlüssel im Dienst an Menschen, die in ihrem Leben durch Zerbrochenheit Blockaden auf unterschiedlichen Ebenen ihres Herzens erleben, wie auch für solche, die ihre Beziehung zu Gott vertiefen möchten.

Ziele

Aufbauend auf den Inhalten des Grundlagenseminars, das von HeartSync Europa durchgeführt wird, erfolgt eine Vertiefung und Erweiterung des theoretischen Wissens. Durch praktische Übungseinheiten sowie die persönliche Anwendung von HeartSync werden die Grundlagen für den Qualifizierungsprozess gelegt. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung als «Qualifizierter HeartSync-Begleiter» sind die Teilnehmenden berechtigt, HeartSync anzubieten. Sie verpflichten sich ausserdem, zur Qualitätssicherung regelmässig Supervision in Anspruch zu nehmen.

Zielgruppe

Die Zielgruppe besteht aus Personen, die eine abgeschlossene Ausbildung in Seelsorge, Therapie oder sozialen Berufen haben und bereits über mehrere Jahre hinweg Menschen auf verschiedene Art begleiten.

Praxisnah

Das Erlernte wird auf verschiedenen Ebenen umgesetzt:

  1. HeartSync Prozess im eigenen Leben
  2. Erweiterung des theoretischen Wissens, Übungen und Vertiefung des Gelernten in kleinen Gruppen
  3. Schrittweise Vertiefung und Umsetzung mit Ratsuchenden
  4. Hospitieren und Supervision bei erfahrenen HeartSync Begleitern

Themen

  • HeartSync-Grundlagen
  • Verständnis des HeartSync-Modells
  • Immanuel-Gebet
  • Neurobiologie
  • Umgang mit individuellen Anteilen des Herzens
  • Bindung und Bindungsschmerz
  • Gesprächstechniken
  • Grundlagen von Trauma und Traumaentstehung
  • Stabilisierung
  • Heilung und Freisetzen von Schmerz

Leitung:

Stephanie Keller

Stephanie Keller

Pfr. Dr. Hansjörg & Ann Kägi

INFORMATIONEN

Daten: Oktober 2024 bis September 2026

Am Freitag, 24. Mai 2024, findet von 18.00 – ca. 19.30 Uhr ein Info-Abend zur HeartSync-Werkstatt per Zoom statt. Anmeldung per Mail unter:

Vorpraktikum: Die Werkstatt beginnt mit einem Vorpraktikum, in dem die Teilnehmenden drei HeartSync-Sessions selbst empfangen und bei drei Sessions hospitieren. Damit wird eine Einführung in Wesen und Arbeitsweise von HeartSync vermittelt.

  • Anmeldeschluss: 31. August 2024
  • Kickoff Tag: 3. Oktober 2024, von 13.30–17.00 Uhr
  • 6 Blöcke: 20.–22. Februar | 21./22. März | 23./24. April | 23./24. Mai | 12.–14. Juni | 4./5. Juli 2025
  • 50 zu leistende Sessions
    – Davon 15 im Vorpraktikum und während den Unterrichtsblöcken
    – Vor Ort in der Schleife oder Online (im Werkstatt Preis enthalten)
    – Vor Ort oder Online bei anderen Standorten oder HeartSync-Begleitern (CHF 20.–
    pro Sitzung)
  • HeartSync Spezial-Trainings-Tage: fakultativ
  • Qualifikation: 1. Oktober 2026 (bei HeartSync Europe)

Kosten:

  • CHF 2’950.– pro Person inkl. Kursmaterial (zahlbar in 2 Raten)
  • CHF 200.– HeartSync Spezial-Trainings-Tage bei Bedarf
  • CHF 150.– Supervision mit eigenen Ratsuchenden
  • CHF 300.– Prüfungsgebühr für Qualifikation
  • Kostenpflichtige eigene HeartSync-Sessions (basierend auf freiwilligen Spenden)

Ehepaare, Schüler/Auszubildende/Studenten sowie ausgewiesene Trauma Therapeuten erhalten auf die Seminargebühr 20% Rabatt. Bis Ende Juni 2024 gewähren wir einen Early-Bird-Rabatt von CHF 150.

Anmeldeprozess:

Die Anmeldung erfolgt mit dem Formular auf der Rückseite des Flyers. Nachdem alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden, erfolgt die Einladung zu einem Gespräch.

Eine Online-Anmeldung für diese Werkstatt ist nicht möglich! Bitte laden Sie sich den Flyer mit dem Anmeldeformular herunter und senden dieses mit Ihren Unterlagen an: Stiftung Schleife, Pflanzschulstrasse 17, 8400 Winterthur. Flyer herunterladen»

Qualifizierung:

Für die Qualifikation leiten die Teilnehmenden zwei HeartSync-Sitzung, welche durch HeartSync Europe geprüft wird.

Abmeldung:

Bei Abmeldung vor Kursbeginn verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.–. Nach Kursbeginn müssen wir Ihnen das Kursmaterial, die bereits stattgefundenen Kurstage und eine Abmeldegebühr von CHF 150.– verrechnen.

Allgemeine Informationen

Anreise und Parkplätze

Download Flyer

Unterkunft finden

Details

Beginn:
3. Oktober 13:30
Ende:
30. September 2026 17:00

Veranstaltungsort

Stiftung Schleife
Pflanzschulstrasse 17
CH-Winterthur, 8400 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon
+ 41 52 233 60 80
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Stiftung Schleife
Telefon
+41 52 233 60 80
E-Mail
Veranstalter-Website anzeigen